Home>Allgemeine Informationen>Umzug während der Schwangerschaft

Umzug während der Schwangerschaft

Ein Umzug während der Schwangerschaft ist bei vielen Paaren und Familien nicht selten. Aufgrund des kommenden Nachwuchses, sind viele auf eine wohnliche Vergrößerung angewiesen. Ein Umzug während der Schwangerschaft ist jedoch kein gewöhnlicher Umzug. Für die Schwangere bedeutet ein Umzug häufig Stress und zugleich, dass diese hier nicht mit anpacken kann. Deshalb sollte solch ein Umzug gut geplant und professionell unterstützt werden, um den Beteiligten Stress und Anstrengung zu ersparen.

Umzug während der Schwangerschaft

Professionelle Unterstützung durch ein Umzugsunternehmen

Schwangere sollten, unabhängig vom Stadium der Schwangerschaft, weder schwere Lasten tragen noch Stresssituationen ausgesetzt sein. Da ein Umzug dies kaum zulässt, ist ausreichend Unterstützung bei einem Umzug während der Schwangerschaft unabdingbar. Deshalb biete es sich an, ein Umzugsunternehmen wie Umzüge Münster zu beauftragen. Durch professionelle und erfahrene Umzugshelfer wird Ihnen an genau den richtigen Stellen Ihres Umzugs geholfen, sodass Sie trotz Schwangerschaft stressfrei umziehen können. Dabei übernehmen unsere Teammitglieder zahlreiche Schritte Ihres Umzugs für Sie. Vom Packen der Kartons über den Transport bis zum Entladen und Montagearbeiten: Unsere Umzugshelfer unterstützen Sie ganz nach Ihren Wünschen. So können Sie sich auf die wirklich wichtigen Dinge wie Organisatorisches konzentrieren und Ihrem Umzug mit Freude entgegenblicken.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen als professionelles Umzugsunternehmen  weitere Dienstleistungen wie eine Wohnungsendreinigung und die Betreuung Ihrer Kinder. Durch unsere Tochterfirma stressfrei bieten wir Ihnen professionelle Reinigungskräfte und Kinderbetreuer, die Sie ebenfalls bei Ihrem Umzug unterstützen.

Umzug während der Schwangerschaft – So können auch Sie helfen

Als Schwangere müssen Sie nicht dem Umzugsgeschehen passiv zuschauen, sondern können ebenfalls wichtige Aufgaben übernehmen. Diese sollten allerdings nie körperlich und emotional belastend sein. Daher empfiehlt es sich bei einem Umzug während der Schwangerschaft die Planung und Organisation zu übernehmen. Denn auch hier fallen zahlreiche Aufgaben an, die von hoher Wichtigkeit sind.

Während Montagearbeiten, der Transport und die Reinigung von Fachkräften übernommen werden, können Sie sich im Voraus um Dinge wie zum Beispiel das Kündigen von Verträgen kümmern. Hier sehen Sie im Überblick, welche Aufgaben unter anderem anfallen, die Sie bestens ohne körperliche Belastung während der Schwangerschaft ausführen können:

  • Stromversorgerwechsel
  • Nachsendeantrag der Post
  • Wohnungsübergabeprotokoll
  • Miet- oder Kaufverträge prüfen
  • Umzugsunternehmen engagieren
  • Kostenkalkulation
  • Neue Wohngegend erkunden
  • Das neue KInderzimmer planen

… und vieles mehr!

Aufgrund der zahlreichen wichtigen organisatorischen Aufgaben können auch Sie, trotz Schwangerschaft, einen großen und wichtigen Teil zum Umzug beitragen.

Planen auch Sie demnächst einen Umzug während Ihrer Schwangerschaft? Dann kontaktieren Sie uns gerne mit Ihrem persönlichen Anliegen. Wir unterstützen Sie ganz individuell und ermöglichen Ihnen damit trotz Schwangerschaft einen schnellen und stressfreien Umzug.

Angebot anfragen